Nationalpark


Am 12.September 1990 wurde der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft als Ergebnis des Nationalparkprogramms der DDR gegründet. Er schützt die Flora und Fauna unserer Heimat großflächig und legte damit den Grundstein für den Naturtourismus, der bald zum wirtschaftlichen Standbein unserer Region wurde. Im Sommer 2015 eröffnet, lädt das neue und hochwertige Informationszentrum auf dem Barhöfter Kliff Sie zu einem Besuch ein. Spielerisch klärt es auf über die Artenvielfalt und den Wert unserer Natur sowie richtige Verhaltensweisen um dieser nicht zu Schaden und ist damit für Groß und Klein eine echte Attraktion.

a-turm-barhoeft

Gleich nebenan finden Sie den Barhöfter Aussichtsturm. Nach 102 Stufen in 17 Meter Turmhöhe können Sie hier den faszinierenden Ausblick genießen. Es erwartet Sie ein sagenhaften Blick über die gesamte Ostseeküste vom Darßer-Ort über die Inseln Bock und Hiddensee bis hin zu Deutschlands größter Insel Rügen. Ein Geheimtipp ist ein Besuch bei Nacht. In der Harmonie und Stille der Nacht leuchtet die Fahrwasserbeleuchtung auf der See. Die langen, zittrigen Finger des Hiddenseer Leuchtturms tasten sich über das Wasser und zeigen den Seefahrern den Weg in den sicheren Hafen.